<

Labordiagnostik

Fast alle Parameter können wir im hauseigenen Labor noch am Tag der Probenahme bestimmen. So kann gerade in akuten Fällen wertvolle Zeit bis zum Beginn einer gezielten Therapie genutzt werden.
Unter anderem bestimmen wir im Eigenlabor:
  • Blutbild
  • Organprofile
    einschließlich fPLI, Cortisol, T4.
    Da eine schnelle und umfassende Labordiagnostik in der Inneren Medizin unverzichtbar ist, legen wir großen Wert darauf, diese auf Klinikniveau anbieten zu können. In dringenden Fällen liegen daher alle relevanten Parameter innerhalb kürzestmöglicher Zeit vor - ohne den Umweg über ein Fremdlabor oder eine Klinik.
  • Blutgas (mobiles Gerät) - besonders wichtig bei der Diagnostik und Therapie diabetischer Folgeerkrankungen
Einzelne Untersuchungen wie beispielsweise die Bestimmung des NT-proBNP, eines Parameters zur Diagnostik von Herzerkrankungen, die wir nicht selbst durchführen, werden per Kurier an ein Partnerlabor geschickt. Die Befunde erhalten wir umgehend nach der Untersuchung auf elektronischem Wege.
Sonderfall Diabetesdiagnostik: Die für diabetische Patienten essentiellen Selbstdiagnosegeräte (Blutzucker- und Ketonmessgeräte) sowie Verbrauchsmaterialien wie Blutlanzetten etc. haben wir vorrätig.